Wer wir sind

Der Markt der Kultur- und Kreativwirtschaft ist so vielfältig wie kein anderer Wirtschaftszweig. Autoren, Filmemacher, Künstler und Journalisten gehören ebenso dazu wie Software-Entwickler, Designer und Architekten. Ihr gemeinsamer Nenner ist der schöpferisch-gestaltende Charakter ihrer Tätigkeit. Die Mehrheit der Kreativschaffenden ist freiberuflich oder in Kleinbetrieben tätig. Deshalb wird leicht übersehen, dass die Kultur- und Kreativwirtschaft sich in den letzten Jahren zu einem der dynamischsten und erfolgreichsten Wirtschaftszweige entwickelt hat. Eine starke Kultur- und Kreativwirtschaft ist von entscheidender Bedeutung für die Zukunft eines Wirtschaftsstandortes. Das gilt in besonderer Weise für ein Oberzentrum wie Osnabrück, das sich von seiner ehemals rein industriellen Struktur löst und auf dem Sprung in die Wissens- und Innovationsgesellschaft ist. Wir ­– die Mitglieder von k-quadrat ­– haben uns für Osnabrück entschieden. Lest, was Kreativwirtschaft für jeden Einzelnen von uns bedeutet oder was wir mit dem Kreativnetzwerk verbinden.