Erfahrungsaustausch für Agenturen: Pitch

„… um unser neues Produkt ansprechend im Markt zu präsentieren, möchten wir Sie gerne zu einer Präsentation Ihrer Ideen einladen. In der Anlage finden Sie unser Briefing. Wir freuen uns am 12. Juli, 18:30 Uhr, Ihre ersten Ideen und Ansätze für eine Konzeption, Layouts, Kampagnenideen, einen Media- und Kostenplan im Team kennen zu lernen. Selbstverständlich sind wir auch für weitere kreative Anregungen aus Ihrem Hause offen.
Sie werden sicher Verständnis dafür haben, dass wir für diese Kennenlern-Präsentation kein Budget eingeplant haben und deshalb auch kein Honorar bezahlen können. Wir freuen uns dennoch sehr auf Ihre Kreativität und dass wir Sie bei uns im Hause begrüßen dürfen. Dabei wollen wir von vornherein auch offen und ehrlich mit Ihnen sein und darauf hinweisen, dass wir noch weitere Agenturen eingeladen haben.“

Sehen so oder ähnlich auch die an Sie gerichteten Einladungen zu einer Wettbewerbspräsentation aus? Diese seit Jahren andauernde Entwicklung hin zu einer Umsonst-Mentalität ist Ausdruck dafür, dass die Vorstellungen und Erwartungen an die Phase der Auftragsanbahnung sehr unterschiedlich sind. Sind Wettbewerbspräsentationen also wirklich ein so heißes Eisen?

k-quadrat möchte dies in der Agenturszene in einem Meeting zum Thema machen. Was sind Faktoren für eine gelingende Agenturauswahl? Sind Anfragen für unbezahlte Pitches abzulehnen? Sind professionelle Spielregeln für den Umgang notwendig? Wo liegen Herausforderungen bzw. Anforderungen an das Briefing? Ergebnis-Information – ein frommer Wunsch? Nicht zuletzt: Ist eine Wettbewerbsausschreibung überhaupt der richtige Weg für die Auswahl einer Agentur?

„Einladung zum Pitch“ 12. Juli 2012 um 18.30 Uhr, IHK, Neuer Graben, Osnabrück

Mit dieser Veranstaltung geht k-quadrat erstmals auf die Agenturen aus der Region Osnabrück zu; möchte den Austausch und die Vernetzung starten. Mit diesem Treffen beginnt k-quadrat zudem gemeinsame Aktivitäten mit der IHK. Denn auch dort wird der Kreativwirtschaft in Zukunft deutlich mehr Beachtung eingeräumt. Seit April gibt es dafür mit Magdalena Knappik eine eigene Ansprechpartnerin.

Zeit und Interesse? Dann gerne unter info@k-quadrat.org oder telefonisch 0541-50799577 anmelden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*