Sommerfest am Limberg

Party von und mit k-quadrat

Das Osnabrücker Kreativnetzwerk heißt alle Interessierten „Am Limberg 1“ herzlich willkommen.Am 16. August ab 18 Uhr bietet k-quadrat im und am DocMaKlang-Tonstudio von Matthias Lohmöller ein charmantes kulturelles Programm, auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Das Osnabrücker Kreativnetzwerk heißt alle Interessierten „Am Limberg 1“ herzlich willkommen und hofft auf regen Austausch zwischen Menschen, die sich sonst vielleicht nicht unbedingt begegnen würden.…

Mehr lesen →

365 Tage gebündelte Kultur- und Kreativwirtschaft

Verein k-quadrat feiert einjähriges Bestehen

Am 1. Februar 2012 unterzeichneten 17 Personen den Vertrag zur Gründung des Vereins k-quadrat, einem Branchenverband für die Osnabrücker Kultur- und Kreativwirtschaft. Ein Jahr später kann der Verein, der heute mehr als zehn Branchen vertritt, bereits eine erste erfolgreiche Bilanz ziehen.…

Mehr lesen →

Vom Künstler zum Unternehmensberater

Bildschirmfoto 2013-02-16 um 09.02.45Nichts ist spannender als eine gute Idee. Und eine solche hat Peer Holthuizen mit seinem 3×3-Projekt von der Pilotphase zur Serienreife gebracht. Seit nunmehr anderthalb Jahren vermittelt der gebürtige Niederländer Designer, Architekten, Musiker, Fotografen oder auch Theaterleute an Unternehmen wie Banken, Krankenhäuser, Chemiefirmen oder Wohlfahrtsverbände zur unkonventionellen Lösung eines spezifischen Problems.…

Mehr lesen →

Von wegen Sommerloch

Dannemann-Ausstellung ::: © Beate Lechler

Trotz Hitzewelle und Urlaubszeit hat die Einladung des Mediencafés „Auf eine Zigarre mit Dennis Hopper“ doch eine erstaunlich große Zahl Kunstinteressierter in die kühle Dominikanerkirche gelockt. Auf einem exklusiven Rundgang führte Hanjo Volke durch die Arbeiten Michael Dannenmanns und lenkte dabei immer wieder auch den Blick auf die spannenden Details.…

Mehr lesen →

Erfahrungsaustausch für Agenturen: Pitch

„… um unser neues Produkt ansprechend im Markt zu präsentieren, möchten wir Sie gerne zu einer Präsentation Ihrer Ideen einladen. In der Anlage finden Sie unser Briefing. Wir freuen uns am 12. Juli, 18:30 Uhr, Ihre ersten Ideen und Ansätze für eine Konzeption, Layouts, Kampagnenideen, einen Media- und Kostenplan im Team kennen zu lernen. …

Mehr lesen →

Stadtentwicklung: Kreative Lebensläufe

Am Montag ist es endlich so weit, die Kooperationsveranstaltung mit dem Fachbereich Stadtentwicklung und Integration der Stadt Osnabrück startet um 18 Uhr in der ehemaligen Heeresbäckerei unter dem Titel: „Kreative Lebensläufe“.

Welche Perspektiven bietet Osnabrück kreativen Unternehmern? Eine einfache, jedoch komplexe Frage, die am besten die beantworten können, die hier vor Ort arbeiten.…

Mehr lesen →

Kreativwirtschaft und Zukunft der Stadt Osnabrück

Im Vorfeld der Veranstaltung „Kreative Lebensläufe“ hat k-quadrat ein Gespräch mit unserer Kooperationspartnerin Patricia Mersinger geführt. Sie leitet den Fachbereich „Stadtentwicklung und Integration“ der Stadt Osnabrück und hat die regionale Kreativ­wirtschaft im Fokus. Wir wollten von ihr wissen, warum sie sich des Themas angenommen hat.

Mehr lesen →

Kommunikation ist alles

Wer an den Treffen der letzten Wochen teilgenommen hat, wird bestätigen können, wie rasant sich die Möglichkeiten zur Betätigung des Vereins seit der Gründung entwickelt haben und wie diese sich zunehmend konkretisieren. k-quadrat ist mit Osnabrücker Institutionen wie der Stadtentwicklung der Stadt Osnabrück, WFO, IHK, WHK, EEN und den Hochschulen im Gespräch, bekommt die Bedürfnisse und Erwartungen ebenso von Mitgliedern wie Außenstehenden mitgeteilt und muss sich dabei aufgrund der Themenvielfalt und Interessengruppen um klare Strukturen, Arbeitsabläufe sowie interne wie externe Kommunikation bemühen.…

Mehr lesen →

Kreative Lebensläufe

k-quadrat legt los! Nach einer ersten Vorstellung des Vereins auf dem barcamp +kultur im Februar und einem Messeauftritt zum Gründer- und Jungunternehmertag im März, machen wir uns als Kooperationspartner der Stadt Osnabrück mit der Veranstaltung „Kreative Lebensläufe“ an die inhaltliche Arbeit.…

Mehr lesen →